Bernhard Fend aus Bad Nauheim kann sich über sein neues Fahrrad freuen.
+
Bernhard Fend aus Bad Nauheim kann sich über sein neues Fahrrad freuen.

Neues Fahrrad als Gewinn bei Umweltlotterie

  • vonred Redaktion
    schließen

Bad Nauheim(pm). Etwas für sich und die hessische Umwelt bewegen, das hatte Bernhard Fend aus Bad Nauheim im Sinn, als er mit seinem Los bei der Umweltlotterie "GENAU" teilnahm. Und er hatte einen ganz bestimmten Gewinn im Blick: eines der 20 Fahrräder, die an diesem Tag zusätzlich unter allen Teilnehmern der Lotterie verlost wurden. Der Wunsch wurde Wirklichkeit: Fend konnte sein neues Fahrrad entgegennehmen.

Wie er sein neues Mountainbike nutzen möchte, weiß er schon ganz genau: bei Tages- und Wochenendausflügen gemeinsam mit seiner Frau. "Gerade in Zeiten von Corona steigt man ja eher mal aufs Fahrrad um. Meine Frau hat deswegen extra ihr 20 Jahre altes Rad wieder ausgemottet, ich selbst hatte nicht mal mehr eine Rostlaube", erzählte der 58-Jährige bei der Fahrradübergabe. "Einer der Gründe, warum ich auch im Juli bei der Umweltlotterie am Start war." Vom 17. bis 31. Juli gab es im Rahmen einer Sonderauslosung der Lotterie wöchentlich 20 Fahrräder im Wert von jeweils 1000 Euro zu gewinnen.

"Das sind meine persönlichen sechs Richtigen und mein größter Gewinn überhaupt" freute sich Bernhard Fend. Schon öfter hat der Kundenkarten-Tipper sein Glück bei "GENAU" versucht, bisher allerdings nur mit kleineren Gewinnbeträgen. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare