Neuer Termin für Wasser- und Lichtershow

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Die Wasser- und Lichtershow Elementaro wird nicht wie geplant am 18. und 19. September stattfinden, sondern auf das nächste Jahr verschoben.

Trotz Lockerungen werden Großveranstaltungen bis voraussichtlich Ende Oktober 2020 untersagt. Das betrifft auch die Show Elementaro, die am Windmühlenturm zwischen den Gradierbauten stattfinden sollte. Das Event steige stattdessen im August 2021 und werde außerdem um einen Tag erweitert, wie es in der Pressemitteilung des Unternehmens heißt, das ebenfalls den Namen Elementaro trägt. Die neuen Veranstaltungsdaten sind 20. bis 23. August 2021. Alle Zuständigen, auch Partner und Sponsoren, seien sich einig: Das Risiko, dass die diesjährigen Veranstaltungstermine kurzfristig abgesagt werden oder Sicherheitsmaßnahmen nicht ausreichend eingehalten werden können, seien derzeit zu groß.

»Die Veranstalter sind dankbar und freuen sich, dass alle Partner und Sponsoren an einem Strang ziehen, um trotz unvorhersehbaren Herausforderungen ein unvergessliches Event auf die Beine zu stellen, mit dem Ziel, die Erwartungen der Besucher weit zu übertreffen«, heißt es in der Pressemitteilung. Gemeinsam mit den Stadtwerken Bad Nauheim werde die Zusammenarbeit noch weiter ausgebaut. So solle »das ökologisch nachhaltige Konzept« weiter vertieft werden«.

»Die Sicherheit aller Beteiligten steht für uns neben dem Spaßfaktor immer an erster Stelle« äußern sich die Elementaro-Jungunternehmer Eric Friedrich und Eike Kurschmierz.

Was bei Tickets zu beachten ist

Es werde einen dritten Veranstaltungstag geben, schreibt Elementaro. »Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit und werden auf die neuen Veranstaltungstage automatisch übertragen, und so können diese ohne Mehraufwand im nächsten Jahr verwendet werden. Ein erneuter Ticketkauf oder die Stornierung des vorhandenen Tickets ist nicht notwendig.«

Die Rückerstattungskosten für Tickets, die aus wichtigem Grund zurückgegeben werden, trage das Unternehmen in voller Höhe selbst. Bei Stornierung erhalte man in erster Linie einen Gutschein für einen der anderen Veranstaltungstage. Es biete sich auch an, das Ticket an eine andere Person zu übertragen, da die Personalisierung für den Einlass nicht ausschlaggebend sei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare