Selbsthilfe

Neue Gruppe für Suchtkranke

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim-Steinfurth (pm). Eine neue Sucht-Selbsthilfegruppe trifft sich ab Donnerstag, 5. März (18.30 Uhr), in der Pfarrscheune, Steinfurther Hauptstraße 42. Angesprochen sind vor allem Menschen mit einer Abhängigkeit etwa von Alkohol oder Medikamenten. »Selbsthilfegruppen sind für viele Betroffene eine wichtige Stütze und ein unverzichtbarer Bestandteil der Hilfen für suchtgefährdete und suchtkranke Menschen in der Wetterau«, sagt Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch.

Wichtig sei, dass die Betroffenen einander berichten, was im Einzelfall geholfen habe, wie schwierige Situationen bewältigt werden könnten. In vertrauter Runde könnten die Betroffenen Verständnis erleben. Die Treffen der neuen Sucht-Selbsthilfegruppe wird nicht therapeutisch geleitet, es handelt sich nicht um einen Therapieersatz.

Nähere Informationen gibt es per E-Mail unter selbsthilfe.wetterau.de oder per Telefon unter der Nummer 0 60 31/83-23 45.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare