Mit dem NABU Vogelstimmen lauschen

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Seit März hat es auch beim NABU Bad Nauheim erhebliche Veränderungen im Programm gegeben. Zahlreiche Veranstaltungen mussten ausfallen. Das jetzt wieder welche - mit Einschränkungen - möglich sind, lädt der NABU für Pfingstmontag, 1. Juni, zu einer Vogelstimmenwanderung für Frühaufsteher ein.

Unter der fachkundigen Führung von Mirko Franz geht es entlang der Streuobstwiesen am Deutergraben zu den Waldteichen. Von dort führt die Wanderung entlang alter Eichen und eines Erlenbruchwaldes bis zur Panzerstraße am Ostrand des Ockstädter Kirschenberges. Zurück geht es durch offene Feldflur mit einzelnen kleineren Feldgehölzen und Kleingartengelände zum Ausgangspunkt.

Treffpunkt ist um 6 Uhr morgens auf dem Parkplatz am Hauptfriedhof (Homburger Straße) in Bad Nauheim.

Die Teilnahme an der etwa dreistündigen Wanderung ist kostenlos, die Mitnahme eines Fernglases wird empfohlen, auf festes Schuhwerk sollte geachtet werden.

Da die Coronavirus bedingten Einschränkungen weiterhin gelten und die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung per E-Mail an m.franz@NABU-Bad-Nauheim bis zum 29. Mai erforderlich. Während der Wanderung und den Halten unterwegs sind die Abstandsregeln (eineinhalb Meter untereinander) einzuhalten. Ist dies im Einzelfall nicht möglich, so ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare