1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Bad Nauheim

Museumszug fährt wieder durch die Wetterau

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

hed_museumszug_120522_4c
Die Eisenbahnfreunde lassen den historischen Museumszug wieder durch die Wetterau rollen. Einstieg und Start ist der Bahnhof Bad Nauheim/Nord. © pv

Die Eisenbahnfreunde laden wieder zu historischen Zugfahrten ein. Abfahrt ist an diesem Sonntag am Bahnhof Bad Nauheim/Nord.

Nach einem verhaltenen Saisonstart sehen nun die Temperaturhinweise positiver aus für die kommende Museumszugfahrt; daher laden die Eisenbahnfreunde alle Freunde der Museumsbahn für diesen Sonntag ein. Dann wird der nächste historische Zug wieder von Bad Nauheim/Nord nach Münzenberg fahren.

Die Abfahrtzeiten in Bad Nauheim/Nord sind um 10, 13 und 16 Uhr in Richtung Münzenberg. Alle drei Abfahrten werden von einer der Diesellokomotiven gezogen, da die vereinseigene Dampflok Friedrich-Karl (Typ Bismarck) eine Kesselrevision erhalten muss, wie die Verantwortlichen mitteilen. Diese Lok wird voraussichtlich erst wieder 2023 zum Einsatz kommen können.

Einstieg und Start ist der Bahnhof Bad Nauheim/Nord (gegenüber dem Hauptbahnhof), an jedem Unterwegs-Bahnhof oder an der Endstation Münzenberg. Die Abfahrten dort sind um 11.30, 14.30 und 17.30 Uhr.

Fahrräder, Kinderwagen und Hunde werden kostenlos befördert. Eine Reservierung oder Anmeldung zur Fahrt ist nicht erforderlich und möglich. Es wird empfohlen, 30 Minuten vor Abfahrt am Bahnhof sich Fahrkarten zu kaufen; eine Sitzplatzgarantie gibt es nicht, aber der Museumszug ist ausreichend lang. Der Zug hält auch immer an allen Unterwegs-Bahnhöfen.

Den Fahrplan gibt es unter www.ef-wetterau.de.

Auch interessant

Kommentare