bk_musik_170621_4c
+
Das Kur-Sinfonieorchester Bad Nauheim tritt am Sonntag im Jugendstiltheater des Hotels Dolces auf. Das Archivbild ist bei einem Auftritt im Herbst 2019 an gleicher Stelle entstanden.

Mix aus Klassik und Komik

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Wer das Kur-Sinfonieorchester Bad Nauheim bei einem der Neujahrskonzerte der vergangenen Jahre erlebt hat, konnte die Erfahrung machen, dass dieses Orchester klassische Musik spritzig und mit Witz spielt und gleichzeitig sinfonischen Hörgenuss auf höchstem Niveau bietet. Zum ersten Sinfoniekonzert 2021 ist das Kur-Sinfonieorchester am Sonntag, 20.

Juni, im Jugendstiltheater Bad Nauheim zu Gast.

Ein klassisches Sinfoniekonzert, gespickt mit Überraschungen und Komik, verspricht Dirigent Markus Neumeyer, der erstmals am Pult des Kur-Sinfonieorchesters steht. Rossinis Ouvertüre zu »Der Barbier von Sevilla«, Schuberts 5. Sinfonie und Auszüge aus Tschaikowskis Nussknacker-Suite stehen auf dem Programm. Neumeyer hat für das Programm seine Duo-Partnerin Ingrid El Sigai mit ins Boot geholt, mit der er seit 1998 mit kabarettistischen Musikprogrammen auf der Bühne steht. Beide versprechen, mit dem Kur-Sinfonieorchester ein klangvolles und übersprudelndes Konzerterlebnis zu bieten.

Wichtig: Test oder Impfnachweis

Konzertkarten ab 20 Euro gibt es unter anderem bei der Bad Nauheimer Tourist-Info oder online unter www.bad-nauheim.reservix.de. Da die belegbaren Plätze im Jugendstiltheater begrenzt werden mussten, wird zusätzlich zum Nachmittagskonzert um 16 Uhr eine Matinee um 11 Uhr angeboten.

Das gut einstündige Programm läuft ohne Pause. Natürlich müssen alle Vorgaben der hessischen Corona-Verordnung beachtet werden: Für den Besuch ist ein aktueller Negativtest eines Testzentrums oder der Nachweis über die vollständige Impfung oder die Genesung von Covid-19 notwendig. Das sollte aber Musikliebhaber nicht davon abhalten, das erste Sinfoniekonzert im wunderbaren Jugendstiltheater nach dem Lockdown zu besuchen.

In Platanenhof des Dolce wird eine Stunde vor den Konzerten die Möglichkeit zum Covid-19-Test geboten, da die Johanniter-Teststation im Sprudelhof sonntags nicht geöffnet hat. Auch hat der Biergarten des Dolce im Platanenhof geöffnet. Vor und nach dem Konzert werden dort für die Besucher Getränke und ein umfangreiches Angebot an Speisen offeriert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare