Mehr Betreuung am Nachmittag

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Die Entscheidung ist gefallen: Die Grundschule der Frauenwaldschule wechselt ab dem Schuljahr 2021/22 in den »Pakt für den Nachmittag«.

Mit dem Deutschen Kinderschutzbund an der Seite entwickelt die Frauenwaldschule nach eigenen Angaben ein möglichst »integriertes und passgenaues Bildungs- und Betreuungsangebot« mit dem Ziel, dem Wunsch vieler berufstätiger Eltern nach besserer Vereinbarkeit von Familie und Beruf gerecht werden zu können.

An fünf Tagen in der Woche von 7.30 bis 17 Uhr stelle die Frauenwaldschule so ein verlässliches und freiwilliges Ganztagsangebot zur Verfügung sowie bei Bedarf eine Ferienbetreuung.

Weitere Informationen und Antworten auf individuelle Fragen erhalten interessierte Eltern der zukünftigen 1. Klassen wie auch die verbleibenden Eltern an zwei Online-Informationsabenden in den kommenden Wochen. Hierzu bittet die Schule bereits jetzt um Anmeldung unter den E-Mail-Adressen:

pakt1@fsbn.wtkedu.de (1. Klassen/23.02.2021).

Pakt2@fsbn.wtkedu.de (jetzigen 1. bis 3. Klassen/25.02.2021)

Die Förderstufe (5. und 6. Klassen), als Bildungsangebot der Sekundarstufe, verbleibe wie die Schule mitteilte, im Rahmen des sogenannten offenen Ganztagsangebotes im Profil 1, wie es die Frauenwaldschule bereits seit dem Jahr 2012 anbietet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare