Vortrag am Montag

Kultur über Grenzen hinweg

  • vonred Redaktion
    schließen

Bad Nauheim(pm). Prof. Heiner Boehncke (Uni Frankfurt) referiert am Montag, 31. August, um 19.30 Uhr im Großen Konzertsaal der Trinkkuranlage zum Thema "Kulturbrücke Frankreich - Deutschland". Die Veranstaltung findet im Rahmen der Vortragsreihe Geschichte 2020 statt.

Die Schwerpunkte des Vortrags liegen auf Themen, zu denen Boehnke selbst publiziert hat. Zunächst ist hier der "französische" Großvater Goethes zu nennen, den der Dichter jedoch verleugnet hat. Georg Büchners Bruder Alexander war Professor in Caen und Mitbegründer der littérature comparée. Im Zuge seiner verbindenden Arbeit wurde er "Eine Brücke über den Rhein" genannt.

OULIPO ist eine französische Schreibwerkstatt, die auch eine Zweigstelle in Frankfurt hat, aus welcher einige Beispiele vorgestellt werden.

Wegen der Corona-Pandemie gelten für den Vortrag folgende Regelungen: Eine Registrierung der Zuhörer ist erforderlich, eine Mund-Nase-Bedeckung muss beim Bewegen im Gebäude getragen werden, die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten. Eintrittskarten (7 Euro) gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information (In den Kolonnaden 1, Tel. 0 60 32/92 99 20) oder online unter www.bad-nauheim.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare