agl_FDP__Vorstandswahlen_4c_1
+
Der neue FDP-Vorstand: (v. l.): Detlev Schmidt, Dr. Lothar Weniger, Doris Füle, Martin Weißer, Catherina Arlt, Paula Preiß, Dr. Armin Bohnet und Julius Ulowetz.

Kontinuität an der FDP-Spitze

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Einen neuen Vorstand hat der Ortsverband der FDP Bad Nauheim kürzlich im Rosensaal in Steinfurth gewählt. Im Amt bestätigt wurden die Vorsitzende Catherina Arlt, ihr Stellvertreter Martin Weißer sowie Schatzmeister Dr. Armin Bohnet. In den Vorstand gewählt wurden außerdem Dr. Lothar Weniger als Europabeauftragter sowie die Beisitzer Peter Heidt, Paula Preiß, Yannik Milke, Siegrid Bourdin, Detlev Schmidt, Doris Füle und Julius Ulowetz.

Vorsitzende Arlt betonte die Erfolge, die der FDP-Ortsverband trotz der Corona-Pandemie in den vergangenen zwei Jahren erreicht habe. Trotz Verkleinerung des Stadtparlaments hätten die Liberalen wieder fünf Mandate plus einen Sitz im Magistrat erreicht. Mit Ausnahme von Steinfurth sei die Partei in allen Stadtteilen im Ortsbeirat vertreten. »Außerdem steht Peter Heidt wieder auf einem aussichtsreichen Platz, um erneut in den Bundestag einziehen zu können. Während der Pandemie haben wir zehn neue Mitglieder gewonnen, und der positive Trend ist ungebrochen«, unterstrich Arlt.

Als Gastrednerin eingeladen hatte der Ortsverband mit Katja Adler aus Oberursel die Direktkandidatin für den Bundestag im Wahlkreises 176 (Hochtaunus - Weilburg), die auf Platz 6 der Landesliste der FDP steht. Ihre Themen waren an diesem Abend die Digitalisierung sowie die Bildungspolitik.

»Die Corona-Krise hat offenbart, dass die digitale Transformation eine der größten Chancen und Herausforderungen unserer Zeit ist. Die Bildung als Pfeiler unserer Volkswirtschaft ist schmerzlich zu kurz gekommen, und nun ist es die Aufgabe der Politik, dies zu ändern«, hob die Bundestagskandidatin hervor.

Start in den Wahlkampf

Der Ortsverband stimmte sich abschließend auf den bevorstehenden Bundestagswahlkampf ein. So lädt der Ortsverband alle politisch Interessierten zum Sommerfest am Samstag, 4. September, ab 15 Uhr am Schwalheimer Rad ein.

Neben dem Vizepräsidenten des Hessischen Landtags, Jörg-Uwe Hahn, und dem Bundestagsabgeordneten Peter Heidt steht Wiebke Knell, Abgeordnete für die FDP im Landtag, an diesem Nachmittag für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Über die Homepage www.fdp-badnauheim.de bitten die Bad Nauheimer Liberalen um Anmeldung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare