+
Sieg im ersten Wahlgang: Klaus Kreß (l.) ist der neue Rathauschef in Bad Nauheim.

Bürgermeisterwahl

Klaus Kreß neuer Bürgermeister in Bad Nauheim

  • schließen

Klaus Kreß (parteilos) hat die Bürgermeisterwahl in Bad Nauheim im ersten Wahlgang für sich entschieden. Nach dem vorläufigen Endergebnis kommt er auf 50,6 Prozent der Stimmen.

Die meisten Beobachter hatten mit einer Stichwahl gerechnet. Doch es kam anders: Axel Bertrand (SPD) holte 20,3 Prozent, Alexander von Bischoffshausen (CDU) 21,8 Prozent. Britta Weber (FDP) kam auf 7,3 Prozent.

Bis kurz vor 20 Uhr war unklar gewesen, ob es Kreß bereits im ersten Wahlgang schaffen würde. Doch nach Auszählung der Briefwahlstimmen stand fest, dass der 48-Jährige, der von der stärksten Fraktion im Stadtparlament, der UWG, unterstützt wird, die 50-Prozent-Hürde übertroffen hat. Die Wahlbeteiligung lang bei 41,6 Prozent. Ein Porträt über den neuen Bürgermeister gibt es hier  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare