Klangvolle Entspannung

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). In der Trinkkuranlage erklingt am kommenden Wochenende »Summertime«, und das »Heurigen Trio« lädt zum Mitsummen ein.

Entspannte Sommerstimmung mit »Summertime« von George Gershwin oder »Sunshine Of Your Love« von Eric Clapton, das verspricht Gesangsakrobat George Liszt mit seiner Band für Freitag, 24. Juli, um 19.30 Uhr.

»Konzertgebräu« ist auch dabei

Ob mit »Hello« von Lionel Ritchie oder »Come Together« von den Beatles, »I See Fire« von Ed Sheeran oder »Night & Day« von Frank Sinatra - zusammen mit Sängerin Linda Rocco, Brigitte Volkert am Piano und Christian Felke am Saxofon bietet er Jazz und Hits der 60er, 70er und 80er bis zu aktuellen Songs.

Am Samstag, 25. Juli, um 16 Uhr präsentiert das »Konzertgebräu« im bislang eher durchwachsenen Juli unter anderem Songs der 30er Jahre von Friedrich Holländer, Robert Stoltz und Georg Kreisler.

Sängerin Ingrid El Sigai wär so gern ein Sex-Symbol, Vassily Dück schippert mit seinem Akkordeon die Seine entlang, Tobias Mehner hämmert sich auf seiner »Schießbude« durch ein verruchtes Wien, und Walter Dorn schwebt mit seiner Flöte über den Main bis zur Usa. Es werden auch eigene Songs präsentiert, mit wuchtigen Tönen zusammengehalten von Markus Ahlen am Bass.

»Heurigen Trio« wird auftreten

Am Sonntag, 26. Juli, wird das »Heurigen Trio« um 16 Uhr Melodien erklingen lassen. Mit Gesang, Geigen und Gitarre entführen Lucie Meltke, Michael Strecker und Norman Reaves zu einem lauschigen Nachmittag im Wiener Heurigen bei einem »Glaserl« Wein. Sie bringen nicht nur mit dem »Radetzky-Marsch« von Johann Strauß oder »Mein Liebeslied muss ein Walzer sein« von Robert Stolz jede Menge gute Laune.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare