Kirche bleibt nah bei den Menschen

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Das öffentliche Leben steht still, und auch die evangelischen Kirchengemeinden in der Region Bad Nauheim haben alle Veranstaltungen abgesagt und Gottesdienste ausgesetzt. Die Haupt- und Ehrenamtlichen der Gemeinden beweisen aber: Auch in Zeiten der physischen Distanz bleiben sie nah bei den Menschen.

So stellen die Pfarrer täglich Andachten und Gebete sowie sonntags einen verschriftlichten Gottesdienst auf die Homepage www.evangelisch-in-bad-nauheim.de. »Wir arbeiten an einer Lösung, um Gottesdienste auch als Video anzubieten«, sagt Pfarrer Rainer Böhm. Seelsorgerliche Gespräche sind weiterhin telefonisch möglich: Pfarrer Böhm (Tel. 0 60 32/29 08), Pfarrerin Naumann (0 60 32/26 16), Pfarrer Nickel (0 60 32/8 16 67), Pfarrerin Pieper (0 60 32/34 07 71), Pfarrerin Wirth (0 60 32/67 66) und Vikar Bartsch (0 60 33/7 96 05 27).

Ein Gemeinschaftsgefühl ist auch beim Beten in den eigenen vier Wänden möglich: Ab sofort läuten die Glocken der evangelischen und der katholischen Kirchen in Bad Nauheim täglich um 12 Uhr und um 19.30 Uhr. Manche zünden zur Andacht eine Kerze an oder singen im Anschluss mit ihren Kindern oder allein auf ihrem Balkon.

Nicht jeder hat einen Zugang zum Internet. Für sie hängen Segenskärtchen in Umschlägen am Zaun des Pfarrhauses an der Wilhelmskirche und an den Türen der Dankeskirche. »Jeder Passant ist eingeladen, sich einen Segen mitzunehmen«, sagt Pfarrer Böhm. Die Aktion stieß auf großen Anklang, die ersten Kärtchen waren schnell weg.

Wann die Bad Nauheimer Gemeinden ihre Kirchentüren wieder öffnen können, ist noch nicht abzusehen. »Gerne würden wir die Dankeskirche zeitnah wieder zugänglich machen. Wir werden dies aber erst dann tun, wenn wir sicher sind, um weder die Kirchenbesucher noch unsere Ehrenamtlichen, die dort Aufsicht führen, zu gefährden«, sagt Böhm.

Der ehrenamtliche Kirchenvorstand, die hauptamtlichen Mitarbeiter sowie das Pfarrteam der Kernstadtgemeinde arbeiten weiter: In regelmäßigen Video-Besprechungen treffen sie Entscheidungen und entwickeln Ideen, wie die Kirche trotz Corona-Krise für die Menschen da sein kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare