74 217 Kilometer für ein gutes Klima

  • vonred Redaktion
    schließen

Bad Nauheim(pm). Am 10. September ging es für Bad Nauheim los. Gemeinsam mit anderen Kommunen trat die Kurstadt kräftig in die Pedale und radelte im Rahmen der Aktion Stadtradeln an 21 zusammenhängenden Tagen für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität. Insgesamt 343 Bad Nauheimer Teilnehmer haben sich an der Premiere für die Kurstadt beteiligt. "Das sind deutlich mehr, als wir erwartet hatten", sagt Katja Heiderich, Geschäftsführerin der Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH (BNST), "sind wir doch eine sogenannte Newcomer-Kommune, also zum ersten Mal dabei. Deshalb war diese Aktion auch nicht sehr bekannt."

Im Ranking steht Bad Nauheim laut Pressemitteilung des Stadtmarketings gut da. Unter den zwölf Newcomer-Kommunen in Hessen mit 10 000 bis 49 000 Einwohnern belegte Bad Nauheim den fünften Platz. In Bezug auf die Gesamtkilometer deutschlandweit liegt Bad Nauheim auf Rang 478 von 1112 Teilnehmer-Kommunen.

Waldorfschule ganz vorne

Für Bad Nauheim hat die Freie Waldorfschule Wetterau mit 9867 die meisten Gesamtkilometer erradelt, gefolgt vom Team Kerckhoff-Klinik mit 8103 und der Sankt-Lioba-Schule 5006 Kilometern. Die drei aktivsten Teams mit den meisten gefahrenen Kilometern pro Kopf sind das Team "siebenbar" mit 1762 Gesamtkilometern und 441 Kilometern pro Kopf, das Team "Ludwigsbrunnen adfc" mit 1637 Gesamtkilometern und 409 Kilometern pro Kopf und das Team "Gästeführer Bad Nauheim" (710 gesamt und 237 pro Kopf). Die Bad Nauheimer Parlamentarier haben insgesamt 2580 Kilometer erradelt und liegen beim Ranking unter den radelnden Parlamentariern Hessens auf Platz 17 von 101 mitradelnden Kommunen.

"Viele Stadtradler haben schon gefragt, wann nächstes Jahr für das Klima gestrampelt wird. Wir wollen also auch 2020 teilnehmen in der Hoffnung, dass sich noch mehr Menschen beteiligen", kündigt Bürgermeister Klaus Kreß an. "Dass der Erhalt der guten Lebensqualität in der Gesundheitsstadt Bad Nauheim auch mit dem Klimaschutz zusammenhängt, ist vielen Bürgern klar. Es liegt vermutlich auch daran, dass die Resonanz im ersten Jahr so gut war." Das Stadtradeln 2020 liegt etwas früher, erstreckt sich vom 15. Juni bis zum 5. Juli.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare