1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Bad Nauheim

Katharina Witt bringt 500 000 Euro nach Bad Nauheim

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bad Nauheim (bf). Als Glücksfee hat die frühere Eiskunstläuferin Katharina Witt am Samstag Bad Nauheim besucht. Im Gepäck zwei Schecks über jeweils 250 000 Euro. Bei der jüngsten Monatsziehung der Deutschen Postcode Lotterie waren die Zahlen »61231« ermittelt worden. Bei der Übergabe flossen Freudentränen.

Fritz Zeilmann musste sich erst einmal hinsetzen, als Witt ihm das Kuvert mit der Gewinnbenachrichtigung überreichte, heißt es in einer Pressemitteilung der Lotterie. Dann flossen bei dem 63-Jährigen die Freudentränen. »Schatz, Du musst kommen. Wir werden heiraten«, rief der pensionierte Koch seiner 70-jährigen Lebensgefährtin Christina Hoppen zu. Die köpfte sogleich eine Flasche Sekt, um gemeinsam mit Kathi Witt auf das Losglück anzustoßen. Zeilmann: »Ich habe noch nie irgendwo mitgespielt und dann beim ersten Los gleich ein Volltreffer, wow!« Jetzt steht erst einmal ein Urlaub auf Mallorca an, ehe Zeilmann seiner Verlobten nun endlich die Traumhochzeit schenkt – und für Enkel René bleiben sicher auch ein paar Euro übrig.

Auch die zweite Gewinnerin aus Bad Nauheim war überwältigt, als Witt vor der Tür ihrer Mietwohnung stand. »Dass ich gleich gewinne und dann auch noch so viel, ist Wahnsinn.« Die 21-Jährige, die ihren Namen nicht veröffentlichen möchte, will sich von dem Geld einen Geländewagen kaufen. »Das ist praktisch für meinen Nebenjob als Pferdepflegerin, mit dem ich den Lebensunterhalt von Brandy finanziere, meinem 20 Jahre alten Shetlandpony«, wird sie zitiert.

Im vergangenen Jahr habe sie mit behinderten Kindern beim therapeutischen Reiten gearbeitet. Daher habe ihr das Versprechen der Postcode Lotterie, dass 30 Prozent der Losverkäufe für gemeinnützige Projekte vor Ort gehen. Unter anderem wird in Frankfurt das Projekt »Fußball trifft Kultur« unterstützt, eine Kombination aus Fußballtraining und Sprachförderunterricht für Kinder aus bildungsfernen Schichten.

Witt ist seit September Botschafterin der Lotterie. Gespielt wird im Monatsabo für 12,50 Euro. Es gibt mehrere Einzelziehungen mit unterschiedlichen Gewinnen. Einmal im Monat haben die Teilnehmer die Chance auf den Monatsgewinn von 500 000 Euro, der zur Hälfe unter den Gewinnerlosen im gewogenen Postcode und zur anderen Hälfte unter den übrigen Losen im Postleitzahl-Gebiet aufgeteilt wird.

Auch interessant

Kommentare