agl_SchuelerbildI_190721_4c_1
+
agl_SchuelerbildI_190721_4c_1

Junge Künstler zeigen ihre Werke

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Noch bis Ende der Sommerferien besteht in der Stadtbücherei Bad Nauheim die Gelegenheit, die Ausstellung »Gesammelte Werke« zu bewundern. Drei besonders an Kunst interessierte Schüler und Schülerinnen der Solgrabenschule präsentieren einen Teil ihrer Werke.

Das Repertoire von Kim Zimmermann (geb. 2005) umfasst Zeichnungen mit verschiedenen Materialien. Die ausgestellten Werke jedoch zollen der Digitalisierung in der Kunst Attribut. Sie entstanden mit dem iPad und dem Programm Procreate. Xinchen Wu (geb. 2004) ist Autodidaktin, brachte sich unterschiedlichste Techniken seit frühester Kindheit selbst bei. Sie fing mit Manga-Zeichnungen an, erweiterte aber schnell ihr Sujet und die verwendeten Materialien.

Bekannte Personen, religiöse Themen

Viktor Lekov (geb. 2002) war schon immer daran interessiert, Zeichnungen so originalgetreu wie möglich anzufertigen. In seiner Freizeit zeichnet er unentwegt und konnte sein Ausdruckvermögen enorm steigern. Seine Hauptmotive sind bekannte Persönlichkeiten, aber auch religiöse Themen sind ihm nicht fremd. Alle drei Schüler haben im letzten Monat ihren Realschulabschluss an der Solgrabenschule absolviert. Bei Interesse können die Bilder auch käuflich erworben werden. Die Öffnungszeiten der Stadtbücherei: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 12 und von 15 bis 18 Uhr, Freitag 15 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 12 Uhr.

agl_SchuelerbildIII_19072_4c_1

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare