Jugendstil zum Auftakt

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Die Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH (BNST) bietet ab dem 3. Juni (Fronleichnam) wieder Führungen durch die Gesundheitsstadt an. Neben klassischen Touren wird es erneut Kostümführungen geben. Dies alles ist möglich, weil seit Kurzem im Wetteraukreis weitere Corona-Lockerungen greifen.

»Wir freuen uns sehr, dass wir nach langem Warten nun endlich wieder unsere Führungen anbieten dürfen«, sagt Kerstin Schneekloth, Geschäftsführerin der BNST.

Den Auftakt macht an Fronleichnam (3. Juni) die Führung »Faszination Jugendstil«, bei der das reiche Jugendstil-Erbe Bad Nauheims anschaulich nähergebracht wird. Wer mehr zu Bad Nauheims Aufstieg vom Söderdorf zum Herzheilbad wissen möchte, ist genau richtig beim Stadtrundgang, während Elvis-Fans und die, die es noch werden möchten, bei »Elvis - der King in Bad Nauheim« auf ihre Kosten kommen.

Zeitreise, Radtouren und Wanderungen

Bei den Kostümführungen »Oberingenieurin Stockfisch - Anekdoten einer Hotelbesitzerin von 1912« oder »Bad Nauheimer Nachtwächter« reisen die Gäste in der Zeit zurück und erfahren, wie es sich im historischen Bad Nauheim so lebte oder welche überraschende Entdeckung sich hinter dem Weihnachtswunder verbirgt. Naturliebhaber können sich vom Schöpfer des Kurparks, Heinrich Siesmayer, »höchstpersönlich« durch eines seiner größten Werke führen lassen.

Geführte Radtouren mit abwechslungsreichen Strecken zeigen die Vielfalt der Region rund um Bad Nauheim. Wer sich lieber zu Fuß fortbewegen möchte, ist bei einer Wanderung durch die »Kornkammer Hessens« bestens aufgehoben.

Alle öffentlichen Führungen starten an der Tourist Information Bad Nauheim (In den Kolonnaden 1). Das komplette Angebot zu den Führungen sowie Termine und Tickets gibt es unter https://www.bad-nauheim.de/erlebnisfuehrungen oder auch vor Ort. Die Führungen finden ausschließlich im Freien und unter der Beachtung von Hygiene- und Abstandsregeln statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare