»Jazz und Texte« wieder online

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Rechtzeitig zum erneuten umfassenden Corona-«Lockdown« wird die musikalisch-literarische Veranstaltungsreihe »Jazz & Texte« mit einem weiteren 30-minütigen Kurzprogramm über den Youtube-Link der evangelischen Kirchengemeinde zu sehen sein.

»Wurde auch manches, das bisher unser Leben prägte, durch das Virus infrage gestellt, das Wesentliche wird uns die Pandemie nicht nehmen können: Höchste Zeit, sich endlich wieder einmal stärker an das zu erinnern, was unsere wirklichen Schätze sind und was unsere Identität inmitten Europas ausmacht: nämlich unsere Poesie und Literatur, unsere Kultur, unsere Heimat«, sagt Organisator Hermann Römer

Unter dem Titel: »Das kann uns keiner nehmen - Auszüge aus unserer literarischen Schatzkiste« wird »Jazz & Texte« in der Wilhelmskirche in einem kleinen Ausschnitt - vorwiegend aus früheren Programmfolgen - Beispiele bringen für das, was uns wirklich wichtig ist, was verbindet und eint. Das reicht von Goethe-Texten über Heine-Monologe und Schiller-Balladen bis zu Gedichten von Hoffmann von Fallersleben und Fontane. Das Ganze wie immer eingebettet in ausgewähltes Liedgut und einfühlsame Musik des Trios »Blue Diary«.

Zu sehen und zu hören ist das Halbstundenprogramm ab sofort auf der Youtube-Seite der evangelischen Kirchengemeinde (www.youtube.com), dann gibt man »evangelisch Bad Nauheim« ein.

Oder über den Link https://youtu.be/aShpeAZdOww.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare