Impfen auf dem Parkdeck

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Stadt Bad Nauheim, Johanniter-Unfall-Hilfe, Hausarztpraxis Dr. Miran und Kur-Apotheke bieten am Donnerstag, 12. August, ihre zweite gemeinsame Impf-Aktion an. Geimpft wird von 16 bis 21 Uhr am Testcenter auf dem Parkdeck Sprudelhof. Alle Bürgerinnen und Bürger, die beim ersten Mal Biontech erhalten hatten, bekommen ihre Zweitimpfung, Mitarbeiter der Kur-Apotheke händigen dazu die digitalen Impfzertifikate aus.

Zudem sind Erstimpfungen mit Biontech oder Johnson & Johnson möglich.

Beim ersten Termin kamen Menschen aus allen Alters-, Gesellschafts- und Prioritätengruppen der Impfverordnung zu dieser Aktion, und es bildete sich eine lange Schlange auf dem Parkdeck. »Mit diesem großen Andrang haben wir im Vorfeld nicht gerechnet. Daher richten wir für den Wiederholungstermin drei Impfstraßen ein«, erklärt der städtische Fachbereichsleiter Matthias Wieliki.

Unterhaltung in der Innenstadt

Während der Impfaktion wird »Bad Nauheim geht aus« in der Innenstadt zwischen Marktplatz und Kurparkplaza veranstaltet. Der »Donnerstagabend« ist zurück mit Livemusik, unterhaltsamen Walking-Acts, einer entspannten Atmosphäre mit Liegestühlen, Angeboten für Kinder und einem Shoppingerlebnis bei verlängerten Öffnungszeiten. Dazu laden Stadt und der Verein Erlebnis Bad Nauheim ein. Das Impfen kann also mit einem Besuch dieser unterhaltsamen Veranstaltung in der Bad Nauheimer Innenstadt verbunden werden.

Mitzubringen zum Impfen sind Personalausweis, Versichertenkarte, Impfpass oder Genesenenzertifikat/positiver PCR-Test. Die Einwilligungserklärung kann auf der städtischen Homepage vorab ausgefüllt und dann ausgedruckt werden (https://www.bad-nauheim.de/de/corona/impfen).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare