agl_DRK_290521_4c_1
+
Norbert Girke (l.) übergibt die Leitung an Tim Hennrich.

»Häuptling« gibt sein Amt weiter

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Nach über 40 Jahren hat Norbert Girke sein Amt als Bereitschaftsleiter des DRK-Ortsvereins an seinen Stellvertreter Tim Hennrich ab. »Der Häuptling muss auch irgendwann aufhören«, sagte Girke. Während der Mitgliederversammlung dankten ihm die Mitglieder für sein langjähriges Engagement. »Ohne dich, wäre der Ortsverein nicht das, was er heute ist«, betonte ein Mitglied.

Im Bericht der Bereitschaftsleitung berichtete Girke, dass trotz Corona-Lockdown im Jahr 2020 wieder rund 10 000 Dienst- und Bereitschaftsstunden zusammengekommen seien. Sehr schnell habe sich der Ortsverein auf die neue Situation eingestellt; seit März 2020 mache man die wöchentlichen Ausbildungsabende via Videokonferenz. Lediglich die Blutspendetermine seien vor Ort (und Corona-konform) betreut worden.

Girke will weiterhin mit Rat und Tat als stellvertretender Bereitschaftsleiter an der Seite von Hennrich stehen. Die Mitglieder und der Vorstand des Ortsvereins wünschen Tim Hennrich alles Gute. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare