Auf gute Nachbarschaft: Die Gänsberg-Connection hat das traditionelle schwedische Erbsensuppenfest auf die Beine gestellt - und noch dazu 615 Euro gespendet.	FOTO: PV
+
Auf gute Nachbarschaft: Die Gänsberg-Connection hat das traditionelle schwedische Erbsensuppenfest auf die Beine gestellt - und noch dazu 615 Euro gespendet. FOTO: PV

Guter Zweck und Erbsensuppe

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim-Steinfurth (pm). Fünf Familien aus Steinfurth ist eine gute Nachbarschaft besonders wichtig. Aus diesem Grund hatte die »Gänsberg-Connection« das gesamte Wohnviertel zum traditionellen schwedischen Erbsensuppenfest eingeladen. Den ganzen Tag über wurde vorbereitet und die Suppe auf dem offenen Feuer im stilgerechten Kupferkessel gekocht.

Etwa 80 Gäste folgten der Einladung. Leckere Suppe, Glühwein, Kinderpunsch und kalte Getränke luden zum Verweilen ein und brachten alle Nachbarn noch ein Stück näher zusammen. Anstelle von Geschenken oder Mitbringseln rief die Gänsberg -Connection zu Spenden für das Intensivpflegehaus »AtemZeit« in Wölfersheim-Wohnbach auf.

Insgesamt 615 Euro kamen bei dem Fest zusammen. Das freute die Organisatoren des Festes und das Team von »AtemZeit«.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare