Großaufgebot der Polizei, aber keine Täter

Bad Nauheim (pob). Für ein Großaufgebot der Polizei hat am Donnerstagabend eine Mitteilung aus einer Schule in Bad Nauheim gesorgt.

Eine Lehrerin informierte die Polizei um 22 Uhr, dass sich womöglich Einbrecher in der Schule befänden. Sie habe Stimmen von Menschen gehört, die sich vermeintlich unberechtigt dort aufgehalten hätten. Mehrere Streifen umstellten daraufhin das Gebäude und entdeckten tatsächlich eine offene Tür – die allerdings ordnungsgemäß geöffnet schien. Das Rätsel um die offene Tür wurde nicht gelöst. Die Polizei durchsuchte das gesamte Gebäude, auch mit Unterstützung eines Diensthundes, traf aber außer der Lehrerin selbst niemanden an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare