Für Gläubige ein Schritt Richtung Normalität

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Das katholische Pfarramt St. Bonifatius Bad Nauheim bereitet die erste teil-öffentliche Messe für Sonntag, 10. Mai, um 10 Uhr vor. »Teil-öffentlich« bedeutet laut Pressemitteilung der Gemeinde, dass nur 50 Gläubige in eine Teilnahmeliste aufgenommen werden, wenn sie sich - ausschließlich telefonisch - im katholischen Pfarrbüro anmelden.

Sprechzeiten sind am Dienstag von 10 bis 12 Uhr und von 14.30 bis 16.30 Uhr, am Donnerstag von 14.30 bis 16.30 Uhr und am Freitag von 9 bis 11 Uhr.

Die Anordnungen des Bistums Mainz weisen dem Gesundheitsschutz aller an der Messe Teilnehmenden die höchste Priorität zu. Daher wird das Verhalten im Gottesdienst streng geregelt. Gläubigen, die zu den Risikogruppen gehören, also vor allem älteren Leuten und Menschen mit Vorerkrankungen, wird von einer Teilnahme abgeraten. Auf der Internetseite der katholischen Pfarrgemeinde https://bwbn.de findet man alle nötigen Informationen sowie die »Anordnungen für die Liturgie« zum Herunterladen - und mit der Bitte um Verteilung an Mitmenschen ohne Internet-Zugang.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare