Alkohol im Spiel?

Gegen Baum gefahren und abgehauen

  • schließen

Bad Nauheim(pob). Ob die 39-jährige Bad Nauheimerin auch zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert gewesen ist, steht nicht fest. Sie wird jedenfalls verdächtigt, im Ernst-Ludwig-Ring einen Unfall gebaut zu haben und abgehauen zu sein. Als die Polizei die Frau zu Hause antraf, ergab der Atemalkoholtest über 1,4 Promille.

Was war geschehen? Zeugen fiel am Dienstag gegen 22 Uhr ein silberner Škoda auf, der offenbar grundlos von der Straße abkam, gegen das Schutzgitter eines Baumes stieß und so laut Polizei einen Schaden im vierstelligen Bereich verursachte. Auch das Fahrzeug wurde beschädigt, fuhr jedoch weiter.

Die Polizeibeamten trafen einige Zeit später die 39-jährige Fahrzeughalterin bei ihr zu Hause an. Nach dem Alkoholtest musste sie mit zur Dienststelle. Ein Arzt entnahm dort Blutproben. Anschließend durfte sie die Dienststelle wieder verlassen. Ihren Führerschein musste sie jedoch dort lassen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0 60 31/60 10 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare