FW/UWG lädt ein zu Telefon-Sitzung

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Die FW/UWG Bad Nauheim konnte ihre Reihe offener Fraktionssitzungen für Bürger 2020 coronabedingt nicht fortsetzen. Zum Abschluss der Legislaturperiode möchte die FW/UWG-Fraktion aber noch einmal die Möglichkeit geben, Fragen, Anliegen und Ansichten loszuwerden. An der Fraktionssitzung kann man per Telefon beziehungsweise Videokonferenz teilnehmen.

Als Gast wurde Bürgermeister Klaus Kreß eingeladen, der über die neuesten Corona-Maßnahmen, Entwicklungen und Folgen in und für Bad Nauheim berichten wird. »Einen großen Raum wollen wir aber den Interessierten für Fragen aller Art geben, da wollen wir keine Themenvorgabe machen«, kündigt Fraktionsvorsitzender Markus Theis an.

Um an der Sitzung am Montag, 22. Februar, ab 19.30 Uhr teilnehmen zu können, bitten die Freien Wähler um Anmeldung per E-Mail an die Adresse info@fw-bad-nauheim.de bis Montag um 18 Uhr. Die Teilnahme ist auch ohne Computer möglich - durch Einwahl per Telefon. Die Zugangsdaten erhalten Interessierte im Laufe des Montags.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare