agl_CDUSteinfurthaufderF_4c
+
Oliver von Massow (l.), Stadtrat Armin Kreuter (M.) und CDU-Ortsbeiratsmitglied Detlef Schultheis nehmen die neue Fußgängerbrücke über die Wetter unter die Lupe.

Für einen kürzeren Fußweg

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim-Steinfurth (pm). Mitglieder der CDU Steinfurth haben sich kürzlich an der neuen Wetterbrücke getroffen. Für viele Fußgänger sei die im vergangenen Jahr fertiggestellte Brücke zu einem gerne genutzten Übergang geworden, schreiben die Christdemokraten in ihrer Pressemitteilung. Für viele Mitbürger verkürze die Brücke den Fußweg zum Friedhof, sie werde aber auch von Spaziergängern gerne genutzt.

Die Hundestation sei zwischenzeitlich auch verankert worden.

Kritik gab es am Grasschnitt und an weiteren Arbeiten auf der Wetterinsel während der Brut- und Setzzeit. Ein Anwohner habe darauf verwiesen, dass dort streng geschützte Tiere beheimatet seien. Die CDU will dies in verschiedenen Gremien ansprechen. Sehr erfreut sind die Christdemokraten über die erste Wahl ihres Steinfurther Parteikollegen Oliver von Massow zum Stadtverordnetenvorsteher.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare