+

Friedel Farr im Alter von 108 Jahren gestorben

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Friedel Farr, die Letzte aus der Theil-Familie, ist am 12. August im südafrikanischen Pretoria im gesegneten Alter von 108 Jahren gestorben, wie ihre in Bad Nauheim lebende Nichte Brigitta Gebauer mitteilt. Farr war eine Tochter des Metzgermeisters und Gastwirtes Carl Theil aus der Stresemannstraße 38 - einige Bad Nauheimer werden sich gerne an sie erinnern.

Das Leben hatte Friedel Farr für über 80 Jahre in das südliche Afrika geführt. Zahlreiche Besuche in Bad Nauheim haben aber den engen Bezug zur alten Heimat aufrechterhalten. Noch im Alter von 100 Jahren schnupperte sie wieder Wetterauer Luft, was sie sehr genoss. Auch in den letzten Jahren blieb sie eng mit der Heimatstadt verbunden und ließ sich über ihre Nichte berichten - »was gibt’s Neues in Naum un de Leut?« Friedel Farr ist in ihrem Herzen immer ein Bad Nauheimer Kind geblieben. FOTO:S PV

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare