Friedberger Besonderheiten erkunden

  • vonred Redaktion
    schließen

Bad Nauheim/Friedberg(pm). Die nächste Stadtführung von Bad Nauheim in die Altstadt von Friedberg mit ihren historischen Sehenswürdigkeiten, findet am Freitag, 4. September, statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr die Bad Nauheim Information (In den Kolonnaden 1). Von dort aus wird Stadtführer Norbert Mischke die Gäste im Linienbus nach Friedberg begleiten. In Friedberg angekommen geht es unter sachkundiger Führung zunächst ins Wetterau-Museum, danach zur Stadtkirche und weiter durch die Altstadt zur Judengasse. Hier wird mit dem Judenbad eine der besterhaltenen mittelalterlichen Monumental-Mikwen Deutschlands besichtigt. Nach einem Rundgang durch die Burg und der Besteigung des Adolfsturms endet die Führung nach rund drei Stunden wieder in Bad Nauheim.

Erwachsene zahlen für die Teilnahme 6,50 Euro und Jugendliche 3,50 Euro - inklusive aller Eintritte und zuzüglich des Bustickets.

Eine Anmeldung für die Führung unter der Telefonnummer 0 60 31/88-2 15 ist erforderlich. Es gelten die Corona-Hygieneregeln und -Abstandsregeln. Es besteht Maskenpflicht in den historischen Einrichtungen und im öffentlichen Personennahverkehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare