Falsche Polizisten scheitern an Senioren

  • schließen

Bad Nauheim/Nidda(pob). Falsche Polizeibeamte haben am Montag wieder einmal ihr Glück bei Wetterauer Senioren versucht. Am Montagmorgen klingelten die Telefone vor allem in Nidda, am Abend dann in Bad Nauheim. Über 15 Seniorinnen und Senioren meldeten sich nach den verdächtigen Anrufen bei der richtigen Polizei und berichteten, wie die Betrüger versucht hatten, sie reinzulegen. Die Betrüger gaben sich als Polizisten aus, sprachen davon, dass bei einer festgenommenen Einbrecherbande Zettel aufgefunden worden seien, und machten den Angerufenen Angst, behaupteten, dass auch der Name der Angerufenen auf den Zetteln gestanden habe. Die Betrüger warnten die Senioren, dass sie potenzielle Opfer weiterer Einbrüche seien und ihre Wertsachen in Sicherheit bringen müssten. Spätestens an diesem Punkt glaubten die Angerufenen den erfundenen Geschichten nicht mehr, entlarvten die Anrufer als Betrüger und legten auf. "Damit machten sie alles richtig", schreibt die richtige Polizei. Diese werde niemals jemanden dazu auffordern, Wertsachen herauszugeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare