Es wird bunt in der Innenstadt

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Der Donnerstagabend in Bad Nauheim ist zurück, und die Innenstadt wird in all ihren Facetten erlebt: Freunde treffen, einkaufen, das gastronomische Angebot genießen, Kultur erleben. Der Verein »Erlebnis Bad Nauheim« und die Stadt laden ein, und für ein abwechslungsreiches Programm ist gesorgt. Vor der Dankeskirche können sich Familien ab dem Nachmittag vergnügen.

Die Geschäfte verlängern ihre Öffnungszeiten.

In der gesamten Innenstadt vom Marktplatz bis zum Kurparkplaza werden an den sechs Donnerstagen in den Sommerferien unterschiedliche »Walking Acts« unterwegs sein, die mit Musik und Kabarett für Unterhaltung sorgen. Die Erlebnis-Bad-Nauheim-Liegestühle und Lounge-Music bieten Bereiche zur Entspannung. Die Gastronomie wartet mit besonderen Speiseangebote auf. Die Stresemannstraße wird in dieser Zeit mit den bekannten »Liebesbildern« Teil der Aktion »The Arts of loving« vom aus Bad Nauheim stammenden Künstler Mike Kuhlmann. Ein Bad Nauheimer Gesamt- und Gemeinschaftskunstwerk entsteht.

Farbenfrohe Herzen malen

Am ersten Feriendonnerstag, dem 22. Juli, gibt es zudem ab 16 Uhr am Aliceplatz eine Kunstaktion von Mike Kuhlmann für alle kleinen und großen Künstler. Auf einer Leinwand dürfen Besucher der Fußgängerzone nach Lust und Laune farbenfrohe Herzen malen. Daraus wird Kuhlmann ein Gesamtkunstwerk kreieren, das an einem der nächsten Feriendonnerstage für eine öffentliche Ausstellung übergeben wird. Bürgermeister Klaus Kreß kündigt an: »Die Sommerferien starten, und um unseren Bürger/innen und Gästen eine unterhaltsame und abwechslungsreiche Urlaubszeit zu bereiten, haben wir das Event ›Bad Nauheim geht aus‹ auf die Beine gestellt. Ab kommenden Donnerstag, 22. Juli, wird es bunt in unserer Innenstadt. Mike Kuhlmanns Liebesbilder sorgen für besonderen Flair und ein visuelles Erlebnis in der Innenstadt. Immer donnerstags zwischen 16 Uhr und 20 Uhr werden ›Walking Acts‹ an unterschiedlichen Stellen in unserer Fußgängerzone für musikalische, kunstvolle und witzige Unterhaltung sorgen - natürlich pandemiekonform. Ich wünsche viel Freude dabei.«

Zwerge, Geier und Trommel-Show

Erster Stadtrat Peter Krank: »Im Rahmen von ›Bad Nauheim geht aus‹ erleben Sie zwischen Ihrem Restaurantbesuch und dem Stadtbummel erfrischende Highlights und können, wenn gewünscht, im Anschluss die Open-Air-Veranstaltungen der kulturellen Sommerreihe in der Trinkkuranlage besuchen. Wir möchten mit unserem Event die Innenstadt beleben und für schöne Momente fernab des Berufs- und Schulalltags sorgen.«

Wer an den kommenden Donnerstagen in der Bad Nauheimer Innenstadt unterwegs ist, kann folgende »Walking Acts« erleben: die mobile Comedy-Band »The Four Shops«, die den Charme der 70er Jahre in all seiner Buntheit und mit schrillen Tönen präsentiert; »Gartenzwerge aus Bodenhaltung« (Theater Pikante); eine »Sternenkönigin« auf Stelzen, die Geschichten erzählt und Spaß macht; die Band »ComboCombo«; Schuhputzer Frans Custers; eine Trommel-Show; die Kleeblatt-Clowns; die Jazzpolizei; »Die Geier sind gelandet« (Theater Pikante); Drumlet mit der »Rhythm’n’Groove Experience Show«, bei der vier passionierte Schlagzeuger in Aktion sind; »Waldameisen auf Stadtgang« (Theater Pikante).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare