koe_Vernissageneu_220721_4c_2
+
Die Besucher schauen sich Werke des Malers Constantin Schroeder an.

Erfolgreiche Vernissage

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Die Eröffnung der neuen Ausstellung »Seelenspiegel« des Kunstvereins in der Galerie der Trinkkuranlage war nach Angaben der Veranstalter erfolgreich. Nach dem langen Lockdown durfte der Kunstverein 85 Besucher in seinen Räumen unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln empfangen.

Holzbildhauerin Sieglinde Gros und Maler Constantin Schroeder präsentieren eine Vielzahl an neuen Arbeiten, die miteinander im Dialog stehen. Begrüßt wurden die Anwesenden von der stellvertretenden Vorsitzenden Karin Merchel, die sich bei der Kuratorin Helga Eiffler-Tillmann für ihr Engagement im Vorfeld der Ausstellung bedankte. Erster Stadtrat und Kulturdezernent Peter Krank sprach ein Grußwort; Stadträtin Sonja Rohe sowie Stadtrat Klaus Englert betrachteten aufmerksam die ausgestellten Exponate.

Die Ausstellung ist noch bis zum 29. August zu sehen. Der Eintritt ist frei. Öffnungszeiten sind Dienstag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr und samstags, sonntags und feiertags von 11 bis 18 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare