Stephanie Amend
+
Stephanie Amend

Einsatz für Grüne Damen und Kneipp-Verein

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Mit dem Ehrenamtskalender würdigt das Freiwilligenzentrum das Engagement von Menschen, die das Leben in der Wetterau bereichern. Im August geht es um Stephanie Amend.

Ihr Engagement: Seit 2009 ist sie beim Kneipp-Verein Bad Nauheim-Friedberg-Bad Salzhausen angestellt. Amend engagiert sich weit über ihre Aufgabengebiete hinaus. 2016 wurde sie ehrenamtliche Breitensportwartin. Durch einen Trauerfall in der Familie im Jahr 2017 kam sie zu den Grünen Damen Wetterau. Stephanie Amend besucht in der Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim einmal wöchentlich die Patienten, um den oft älteren Menschen während des Klinik-aufenthalts zu helfen. Diese Aufgabe hat ihr Interesse für das soziale Engagement »an der Basis« geweckt. Die Mitglieder der Grünen Damen sind Stephanie Amend dabei sehr ans Herz gewachsen. 2019 hat sie eine Ausbildung zur Engagement-Lotsin im Freiwilligenzentrum Bad Nauheim erfolgreich abgeschlossen.

Ihre Motivation: Ihr macht diese Arbeit viel Freude, weil sie direkt dort hilft, wo sie am Nötigsten gebraucht wird. Im Krankenhaus seien Patienten oft hilfsbedürftig und alleine. Ein Tag dort könne lange und einsam sein. Am Anfang eines Besuchs seien manche Menschen verschlossen. »Es ist schön und erfüllend zu sehen, wie sie sich öffnen und sich Dinge von der Seele reden«, sagt Stephanie Amend. Diese ehrenamtliche Arbeit erfülle sie mit einer großen Zufriedenheit.

Ihre Wünsche: Ein großer Wunsch von Stephanie Amend ist, dass sich noch mehr Leute im sozialen Bereich engagieren. Gerade in der heutigen Zeit gebe es nichts Wertvolleres als Mitgefühl, Empathie und ein »offenes Auge und Ohr« für seine Mitmenschen. FOTO: PV

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare