Dem langjährigen KWA-Vorstand Horst Schmieder (2. v r.) gratulieren auch (v. l.): Prof. Dr. Ekkehart Meroth, Prof. Dr. Manfred Matusza und Dr. Stefan Arend.	FOTO: PV
+
Dem langjährigen KWA-Vorstand Horst Schmieder (2. v r.) gratulieren auch (v. l.): Prof. Dr. Ekkehart Meroth, Prof. Dr. Manfred Matusza und Dr. Stefan Arend. FOTO: PV

Ehre für den KWA-Vorstand Horst Schmieder

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Seit 25 Jahren ist Horst Schmieder bei KWA Kuratorium Wohnen im Alter, davon 20 Jahre im Vorstand. Er hat damit laut dem Aufsichtsrat die Reputation von KWA als seriöses, grundsolides Unternehmen maßgeblich befördert. Dafür wurde er jetzt geehrt.

Als diplomierter Kaufmann arbeitete Schmieder nach dem Studium zunächst bei MBB beziehungsweise einer Tochterfirma. Als der gebürtige Badener 1995 zu KWA wechselte, wurden gerade das elfte und zwölfte Seniorenwohnstift des gemeinnützigen Sozialunternehmens eröffnet, welches heute unter den beiden Vorständen Horst Schmieder und Dr. Stefan Arend als KWA Kuratorium Wohnen im Alter bundesweit tätig ist.

Vor 25 Jahren war das Unternehmen noch in Vereinsstrukturen organisiert. Schmieders primäre Aufgabe war, ein zeitgemäßes Controlling aufzubauen und die Finanzen neu zu ordnen.

Schmieder bereitete die Verschmelzung des Vereins Münchner Altenwohnstift und seiner Schwestervereine 1996 mit vor. Eine weitere Veränderung betrieb Schmieder 1999 durch die Ausgründung eines Geschäftsbereichs. Diese war verbunden mit der Gründung der KWA Betriebs- und Service GmbH, deren Geschäftsführer Schmieder wurde.

2000 wurde er in den KWA Vorstand berufen. Auch für die Umwandlung vom Verein zu einer gemeinnützigen Aktiengesellschaft stellte Schmieder 2005 die Weichen. Als Vorstand ist er unter anderem für die Finanzen des Unternehmens zuständig. Und das erfolgreich: KWA verzeichnet stets ein solides Wachstum.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare