Dirk Mühlhause hat bereits zum 100. Mal Blut gespendet. Die DRK-Vorsitzende Marion Müller überreicht ihm dafür ein Präsent. FOTO: PM
+
Dirk Mühlhause hat bereits zum 100. Mal Blut gespendet. Die DRK-Vorsitzende Marion Müller überreicht ihm dafür ein Präsent. FOTO: PM

DRK-Ortsverein dankt Spendern

  • vonred Redaktion
    schließen

Bad Nauheim(pm). Zum jüngsten Blutspendetermin waren unter anderem auch drei "Stammspender" gekommen, die nun ausgezeichnet wurden. Dirk Mühlhause aus Nidderau gab sein Blut zum 100. Mal ab, Matthias Hengst aus Steinfurth zum 75. Mal; und Thomas Conrad aus Steinfurth spendete an diesem Tag zum 25. Mal.

Durch Corona erhalten die Mehrfach-Blutspender aktuell zentral vom Blutspendedienst in Frankfurt per Post ihre Ehrennadel und -Urkunde.

Da der DRK-Ortsverein Bad Nauheim bei Spendenanzahlen von 25 und mehr immer etwas dazugibt, machten sich die Vorsitzende Marion Müller und ihr Stellvertreter Norbert Gerlach auf den Weg, den drei Blutspendern ebenfalls ihren Dank auszudrücken. Sie erhielten vom Ortsverein noch ein zusätzliches Präsent und das persönliche Dankeschön des Vorstandes. Die Geehrten waren sehr überrascht und erfreut über den Besuch.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare