Demenzkranke begleiten

  • vonred Redaktion
    schließen

Bad Nauheim(pm). Das Freiwilligenzentrum (FWZ) bietet am Donnerstag, 1. Oktober, um 19 Uhr eine Online-Demenz-Schulung an. Teilnehmen kann man über das Programm "Zoom". Wegen der Corona-Pandemie kann derzeit keine Ausbildung für Senioren- und Demenzbegleiter angeboten werden.

Die Online-Schulung am 1. Oktober führt die Teilnehmer in die Welt von an Demenz erkrankten Menschen ein. Referentin ist Ingrid Schmidt-Schwabe, Leiterin des Freiwilligenzentrums Bad Nauheim. Der FWZ-Technikhelfer berät gerne zur Installation von "Zoom" auf Laptop, PC, Handy oder Tablet.

Der Vortrag behandelt den Verlauf demenzieller Erkrankungen und im Besonderen die Alzheimersche Demenz. Zudem werden Lösungsansätze gezeigt, die beim Umgang mit demenziell Erkrankten wegweisend sind, und es wird auf Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige hingewiesen. Danach gibt es Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Das Seminar ist kostenlos. Um Anmeldung unter Tel. 0 60 32/92 03 59 oder Telefon 50 99 24 oder per E-Mail an fwz@fwz-badnauheim.de wird gebeten. Voraussetzungen: Empfohlen wird eine Teilnahme über PC/Laptop mit Webcam und Mikrofon. Eine halbe Stunde vor Beginn des jeweiligen Moduls haben die Teilnehmer die Möglichkeit, einen Technik-Check zu machen. Man kann auch via Smartphone teilnehmen.

Nach der verbindlichen Anmeldung bekommt man einen Link, mit dem man sich in das Video-Seminar einloggen kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare