Chorsängertage gehen in die zweite Runde

  • schließen

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, treffen sich diesmal vom 20. bis 23. Juni wieder versierte Chorsängerinnen und Chorsänger zu einem intensiven Workshop mit Abschlusskonzert in Bad Nauheim. In drei Tagen erarbeiten sie bei den Chorsängertagen mit dem Halberstädter Professor für Chorleitung, Klaus Jürgen Teutschbein, klassische und sakrale Werke, zum Teil begleitet von einem Instrumentalensemble. Das Abschlusskonzert findet unter dem Titel "Perlen der Chormusik" im Rahmen der Neuen Kurkonzerte statt. Interessierte sind zum Mitsingen eingeladen. Die Anmeldefrist läuft, Meldeschluss ist der 16. Mai. Die Sängerinnen und Sänger kommen aus vielen Regionen Deutschlands und aus allen Altersgruppen. Etliche kennen sich und den Chorleiter schon aus ähnlichen Workshops und schätzen die entspannte, aber disziplinierte Atmosphäre. Das anspruchsvolle Programm wird gerade detailliert ausgearbeitet. Sicher dabei ist wieder die Sopranistin Yvonne Adelmann in der Bachkantate "Jauchzet Gott in allen Landen", Andreas Ziegler als Pianist und Korrepetitor sowie Claudia Drechsler, die das Instrumentalensemble leitet.

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, treffen sich diesmal vom 20. bis 23. Juni wieder versierte Chorsängerinnen und Chorsänger zu einem intensiven Workshop mit Abschlusskonzert in Bad Nauheim. In drei Tagen erarbeiten sie bei den Chorsängertagen mit dem Halberstädter Professor für Chorleitung, Klaus Jürgen Teutschbein, klassische und sakrale Werke, zum Teil begleitet von einem Instrumentalensemble. Das Abschlusskonzert findet unter dem Titel "Perlen der Chormusik" im Rahmen der Neuen Kurkonzerte statt. Interessierte sind zum Mitsingen eingeladen. Die Anmeldefrist läuft, Meldeschluss ist der 16. Mai. Die Sängerinnen und Sänger kommen aus vielen Regionen Deutschlands und aus allen Altersgruppen. Etliche kennen sich und den Chorleiter schon aus ähnlichen Workshops und schätzen die entspannte, aber disziplinierte Atmosphäre. Das anspruchsvolle Programm wird gerade detailliert ausgearbeitet. Sicher dabei ist wieder die Sopranistin Yvonne Adelmann in der Bachkantate "Jauchzet Gott in allen Landen", Andreas Ziegler als Pianist und Korrepetitor sowie Claudia Drechsler, die das Instrumentalensemble leitet.

Viel Unterstützung

Die Chorsängertage sind in der Trägerschaft des AMJ Hessen (Arbeitskreis Musik in der Jugend) und werden von der Stadt und der Musikschule Bad Nauheim unterstützt. Die Organisation liegt in Händen von Hanna und Hubertus von Prosch. Die Seniorenresidenz im Park stellt für die Sängerinnen und Sänger gegen einen geringen Beitrag wieder Mittag- und Abendessen zur Verfügung. Geprobt wird im Erika-Pitzer-Begegnungszentrum, Blücherstraße 23. Beginn ist Donnerstag, 20. Juni, 14:30 Uhr. Es folgen zwei Probentage und eine Generalprobe. Dennoch ist Zeit für Austausch. Die Chorsängertage enden mit dem Konzert am Sonntag um 15.30 Uhr im Saal der Trinkkuranlage. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 begrenzt.

Informationen unter www.amj-musik.de. Anmeldeunterlagen gibt es bei H. v. Prosch, Telefon: 0 60 32/7 33 80 oder hvprosch1@t-online.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare