1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Bad Nauheim

Chor bereitet sich auf Gospelnight vor

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Beim Probenwochenende in Wetzlar hat sich der Bad Nauheimer Gospelchor »For Heaven’s Sake« mit Proben, Stimmbildung und Unternehmungen auf das große Sommerkonzert am Pfingstsamstag vorbereitet. Die Gospelnight am Samstag, 3. Juni um 19.30 Uhr in der Dankeskirche wird unter dem Thema »Lord’s Mercy« (»Gottes Barmherzigkeit«) stehen – ein Bezug zum Reformationsjubiläum. Neben den über 40 Chorsängern sind auch Solisten und die Gospelband mit Sascha Präger (Piano), Stefan Wolperts (Bass) und Tobias Mehner (Schlagzeug) zu hören, die musikalische Leitung liegt in den Händen von Kantor Frank Scheffler. Highlights sollen beliebte Coversongs sowie neue Gospelsongs zum Zuhören und Mitsingen sein.

Beim Probenwochenende in Wetzlar hat sich der Bad Nauheimer Gospelchor »For Heaven’s Sake« mit Proben, Stimmbildung und Unternehmungen auf das große Sommerkonzert am Pfingstsamstag vorbereitet. Die Gospelnight am Samstag, 3. Juni um 19.30 Uhr in der Dankeskirche wird unter dem Thema »Lord’s Mercy« (»Gottes Barmherzigkeit«) stehen – ein Bezug zum Reformationsjubiläum. Neben den über 40 Chorsängern sind auch Solisten und die Gospelband mit Sascha Präger (Piano), Stefan Wolperts (Bass) und Tobias Mehner (Schlagzeug) zu hören, die musikalische Leitung liegt in den Händen von Kantor Frank Scheffler. Highlights sollen beliebte Coversongs sowie neue Gospelsongs zum Zuhören und Mitsingen sein.

Karten gibt es bis Samstagmittag im Deutschen Buchkontor Kintler in der Stresemannstr. 5 (Tel. 0 60 32/26 66). Zudem sind sie noch an der Abendkasse ab 18.45 Uhr erhältlich. Wegen der großen Nachfrage und freier Platzwahl wird ein rechtzeitiges Erscheinen empfohlen.

Auch interessant

Kommentare