Britta Jürgs liest zum Abschluss

  • vonred Redaktion
    schließen

Bad Nauheim(pm). Mit einer Lesung der Verlegerin Britta Jürgs wird die Ausstellung "Wir und Jetzt" um Künstlerin Su-Kyoung Yu in der Trinkkuranlage beendet. Jürgs liest am Samstag, 12. September, um 19 Uhr aus Victoria Wolffs Ascona-Roman "Die Welt ist blau" über einen etwas anderen Sommerausflug zum Lago Maggiore sowie aus anderen Büchern von Autorinnen der 1920er Jahre.

Es wird eine musikalische Begleitung mit Unterstützung des Vereins Juka geben.

Die Veranstaltung findet bei gutem Wetter vor der Galerie statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Jürgs ist vielfach ausgezeichnete Verlegerin, Herausgeberin und Redakteurin. Für ihr Engagement wurde Britta Jürgs 2011 zur "Bücherfrau des Jahres" gekürt, 2019 erhielt sie den erstmals verliehen "Deutschen Verlagspreis". Neben ihrer Tätigkeit im Verlag gibt Britta Jürgs die Zeitschrift "Virginia Frauenbuchkritik" heraus und leitet die Kurt-Wolff-Stiftung zur Förderung einer vielfältigen Verlags- und Literaturszene.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare