agl_Siegerehrung_100721_4c
+
Bei der Siegerehrung recken die Nachwuchsfußballer Pokale in die Höhe.

Ben Huber holt den Titel

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Seit 2002 stellen die jährlichen Fußballmeisterschaften eine feste Größe im Veranstaltungskalender der Kita am Hochwald dar. Coronabedingt mussten sie im vergangenen Jahr erstmals abgesagt werden. Umso größer waren Aufregung und Freude vor der Neuauflage in diesem Jahr, die auch noch zeitgleich mit der »echten« Fußball-Europameisterschaft stattfand.

Zur Einstimmung wurde die Kita mit Flaggen geschmückt, und die Kinder nahmen ihre Umrisse und bastelten Fußballer in Lebensgröße. Die Spannung stieg und die Hälfte aller Kitakinder und alle Vorschulkinder meldeten sich für die Kita-am-Hochwald-Europameisterschaften 2021 an. Über Tage hinweg wurde auf dem Kita-Hof gekickt, gekämpft, geschwitzt und angefeuert, bis die Sieger nach Altersgruppen in den Vorrunden feststanden: Den ersten Platz unter den Dreijährigen gewann Mattis Heil, Frederik Westermann kämpfte sich an die Spitze der Vierjährigen, und Carl Hamm schoss sich auf den ersten Platz unter den Fünfjährigen. Dass die Fußballkunst keine reine Jungssache ist, zeigte die fünfjährige Stella Arndt, die zur Siegerin unter den Mädchen gekürt wurde.

In der Finalphase kamen dann die Vorschulkinder hinzu, und auch bei der Deko wurde noch mal ordentlich aufgefahren. So ließ ein mit Luft gefüllter Fußball mit einem Durchmesser von drei Metern am Finaltag auf dem Kita-Hof nicht nur die Herzen der Fußballbegeisterten höher schlagen.

Mit einem grandiosen Spiel schoss sich Ben Huber beim 4:1 zum Kita-am-Hochwald-Europameister 2021, dicht gefolgt von Vizemeister Samuel Krater. Der dreijährige Mattis Heil beeindruckte nicht nur seine Kumpels, indem er sich den dritten Platz holte. Pearse Shanahan belegte stolz den vierten Rang.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekamen eine Urkunde und die Gewinnerinnen und Gewinner Pokale und Fußballtrikots. Die Stimmung war super und der Teamgeist beeindruckend. Auch Kinder, die bereits ausgeschieden waren, ließen sich die Freude nicht nehmen und wurden vom Mitspieler zum Fan. Der Kita-am-Hochwald-Europameister 2021 brachte es auf den Punkt: »Bei manchen Spielen gab es mehr Zuschauer als in der Bundesliga.«

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare