Beim Einparken gegen Wand geprallt

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pob). Ein 70-jähriger Mann hat am Mittwoch beim Einparken auf einem Grundstück in der Goldsteinstraße die Kontrolle über seinen grauen Toyota verloren und ist mit dem Auto gegen eine Hauswand geprallt. Offenbar hatte er Brems- und Gaspedal verwechselt. Das Auto überfuhr eine Begrenzungsmauer, beschädigte eine Holzbank und prallte gegen die Wand. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Gebäude wurde leicht beschädigt, der Wagen war nicht mehr fahrtüchtig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare