Viele der Personen vor Ort hatten brennende Kerzen dabei. (Symbolbild)
+
Viele der Personen vor Ort hatten brennende Kerzen dabei. (Symbolbild)

Marktplatz

Bad Nauheim: „Versammlung“ auf Marktplatz - Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz

  • vonKim Luisa Engel
    schließen

Am Montagabend hat die Polizei in Bad Nauheim eine größere Versammlung auf dem Marktplatz aufgelöst. Da die Teilnehmer keine Masken trugen und den Abstand nicht einhielten, erhalten sie nun eine Strafe.

  • Am Montagabend hat die Polizei auf dem Marktplatz in Bad Nauheim eine Menschenansammlung aufgelöst.
  • Die Teilnehmer hielten den erforderlichen Mindestabstand nicht ein und trugen keine Masken.
  • Die Polizei hat nun gegen 17 Personen Ordnungswidrigkeitenanzeigen eingeleitet.

Bad Nauheim - Am Montagabend (25.01.2021) haben sowohl Polizei als auch das Ordnungsamt gegen 18.20 Uhr eine Menschenansammlung am Marktplatz in Bad Nauheim aufgelöst. Da die größere Gruppe den erforderlichen Mindestabstand nicht eingehalten hatte und zudem noch keinerlei Mund-Nasen-Bedeckung trug, wurden entsprechende Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Bad Nauheim: Große Menschenansammlung am Marktplatz aufgelöst

Aus dem entsprechenden Polizeibericht geht hervor, dass die Personen aussagten, sich zufällig dort getroffen zu haben und nun einen gemeinsamen Spaziergang unternehmen wollten. Dabei hätten sie jedoch zum größten Teil brennende Kerzen in der Hand gehabt, ob es sich aufgrund dessen um eine Art Demonstration oder Mahnwache gehalten habe, ist unklar.

Der Personengruppe wird zur Last gelegt, den coronabedingten Mindestabstand nicht eingehalten und außerdem keine Masken getragen zu haben. Als die Polizeibeamten anschließend die Personalien der Teilnehmer feststellen wollten, weigerten sich einige Personen sich auszuweisen. Zudem versuchten sie erfolglos, so die Polizei, sich der Personalienfeststellung zu entziehen. Den Beamten gelang es durch Unterstützung weiterer Polizeistreifen, mehrere Personen nach ihren Ausweisdokumenten zu durchsuchen. Daraufhin sprachen die Polizisten einen Platzverweis aus und leiteten 17 Ordnungswidrigkeitenanzeigen ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion