Menschen stehen in einer Einkaufsstraße in Bad Nauheim.
+
In der Bad Nauheimer Fußgängerzone ist trotz miesem Wetter etwas los: Die Menschen wollen wieder shoppen.

Wiedereröffnung des Einzelhandels

Corona-Lockerung: Trotz miesem Wetter sind die Bad Nauheimer in Shopping-Laune

  • vonLarissa Wolf
    schließen

Mit der neuen Corona-Lockerung kann man wieder ohne Termin und Schnelltest einkaufen gehen. In Bad Nauheim wird das genutzt – nicht nur von den Wetterauern.

Bad Nauheim – In der verregneten Bad Nauheimer Innenstadt tummeln sich die Menschen. Denn seit Freitag sind hier die Läden wieder geöffnet, die vorher lange nur »Click & Collect« hatten anbieten dürfen. Und trotz Regenwetter ist eines klar: Bad Nauheim ist in Shopping-Laune.

Corona-Lockerung in Bad Nauheim: Gute Laune beim Shopping

In der Wetterau kann man nun wieder ohne Test und ohne Termin einkaufen gehen. Auch irgendwie eine Umgewöhnung, findet Marco Bellino. Der Verkäufer arbeitet seit Februar 2020 im Esprit-Geschäft in der Stresemannstraße. »Ich bin praktisch direkt in die Kurzarbeit gegangen«, sagt er. Das Gefühl, jetzt endlich wieder Kunden im Laden begrüßen und beraten zu können, sei großartig. »Wir freuen uns alle sehr, dass wir wieder unseren Job machen dürfen«, sagt Bellino. Auch die Kunden seien zufrieden. »Bei uns sind acht Leute im Laden das Maximum. Am vergangenen Wochenende kam es da schon mal zu Warteschlangen vor dem Geschäft.« Aber das habe der guten Laune nichts anhaben können. »Die Kunden haben alle geduldig gewartet und waren sehr verständnisvoll. Sie haben einfach Lust zu shoppen«, sagt Bellino.

Eine 22-jährige Kundin bestätigt diesen Eindruck: »Ich habe es vermisst, durch die Läden zu gehen und einfach mal zu bummeln. Es bringt etwas Normalität zurück.« Einige seien für das Einkaufserlebnis ohne Test und Termin sogar aus anderen Landkreisen gekommen.

Corona-Lockerung in Bad Nauheim: Weniger Bürokratie

Burkhard Unger, Inhaber von »Mam Jeans« und »Onrush«, berichtet Ähnliches. »Die Kunden sind zufrieden und erleichtert. Es war schon sehr umständlich für sie, jedes Mal Namen und Adresse zu hinterlassen. Viel Bürokratie fällt jetzt weg«, sagt er.

Auch er habe am vergangenen Wochenende ein gutes Geschäft gemacht. »Es war sehr harmonisch. Alle waren sehr diszipliniert und geduldig, auch wenn es mal kurze Wartezeiten gab.« Unger und sein Team waren trotz des Lockdowns immer im Geschäft anzutreffen. »Wir haben als Ansprechpartner der Kunden immer Kontakt mit ihnen gehalten.«

Corona-Lockerung in Bad Nauheim: Kunden mit Angst um ihre Daten

Dass die Zeiten von »Click & Collect« - mit Termin und Registrierung - erst einmal vorbei sind, freut Unger sehr. Für ihn seien auch Schuhe und Kleidung Dinge des täglichen Bedarfs. »Eine Jeans verschleißt, und Schuhe gehen kaputt. Auch wenn man alles im Internet bestellen kann, die Kunden haben gerne die Möglichkeit, sich die Sachen vor Ort anzuschauen.«

Abseits der Fußgängerzone in unmittelbarer Parknähe liegt das Present. Unter dem Motto »Schöne Sachen, die Freude machen« verkauft Inhaberin Hedwig Müller hier alles von Küchenartikeln über Schmuck und Schreibwaren bis hin zu Taschen und Souvenirs.

Auch sie hatte bis zum Freitag ihr Geschäft mit »Click & Collect« über Wasser halten müssen. »Die Leute wollten zwar kaufen, aber dass sie dafür persönliche Angaben machen mussten, war oft ein Hinderungsgrund. Viele haben Angst um ihre Daten«, sagt Müller.

Corona-Lockerung in Bad Nauheim: Wieder mehr Laufkundschaft

Am vergangenen Wochenende habe sie eine besondere Kauffreudigkeit bei ihren Kunden erlebt. »Weil die Cafés jetzt wieder geöffnet sind, haben wir auch vermehrt Laufkundschaft. Wenn dann noch das Wetter mitspielt, ist es optimal«, sagt Müller und lacht. »Es ist einfach schön, wenn alles wieder offen ist. Ich hoffe sehr, dass es so bleibt.«

Dank stabiler Inzidenzwerte unter 50 ist seit Freitag der gesamte Einzelhandel im Wetteraukreis nach den bekannten Abstands- und Hygieneregeln wieder geöffnet. Die Bundesregierung empfiehlt jedoch trotzdem einen tagesaktuellen Test. Wer also auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich vor dem Shopping in Bad Nauheim zum Beispiel im Testcenter auf dem Parkdeck Sprudelhof testen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare