_3aLOKFBN32-B_141540_4c
+
Endlich kommt der King zurück: In Bad Nauheim wird Mitte August wieder das European Elvis Festival gefeiert - mit Musik, Fan-Markt, Classic-Cars-Parade und vielem mehr. ARCHIVFOTO: NICI MERZ

Bad Nauheim feiert den King

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). In diesem Jahr kann das 19th European Elvis Festival vom 13. bis 15. August in Bad Nauheim stattfinden. Ab Montag, 14. Juni, sind die Festival-Tickets bei der Tourist Information Bad Nauheim und online erhältlich.

Der städtische Fachdienst Kultur und Sport und die Elvis Presley Gesellschaft (EPG) präsentieren wieder ein abwechslungsreiches Programm, das hauptsächlich unter freiem Himmel und unter den geltenden Abstands- und Hygieneregeln stattfindet. »Mit den zwei Festivalzentren in der Trinkkuranlage und dem Hotel Dolce gibt es ausreichend Platz, um den Besuchern einiges zu bieten«, heißt es in der Pressemitteilung der Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH.

Open-Air-Konzert und Music-Contest

Geprägt ist das Festival natürlich von der Musik des King of Rock’n’Roll. Als Highlight am Samstagabend steht Jim »The King« Brown auf der Open-Air-Bühne der Trinkkuranlage und heizt dem Publikum mit der »American Sound Show« ein. Ein weiteres Highlight des Festivals ist die Gospelshow »Stand By Me« am Sonntagmittag. Jim Brown entführt das Publikum musikalisch in eine Kirche nach Memphis.

Der jährliche Music-Contest sorgt im Festivalzentrum Hotel Dolce für gute Stimmung. Bands und Einzelkünstler werden mit ihren Interpretationen von Elvis-Songs den Ausnahmekünstler und seine Musik ehren. Die Gewinner des Wettbewerbs von 2019 »Elvis’56« werden auf der Elvis-Party am Freitagabend in der Konzertmuschel der Trinkkuranlage auftreten. Ein besonderes Highlight ist in diesem Jahr die lebensgroße Bronzestatue von Elvis auf der Usa-Brücke, die an dem Wochenende von Fans und Besuchern bestaunt werden kann.

Mit Fan-Markt, Classic-Cars-Ausstellung und -parade, Foto- und Art-Exhibition, Filmvorführungen und mehr haben die beiden Festivalzentren einiges zu bieten.

Verkaufsoffener Sonntag

Abwechslungsreich ist auch das Rahmenprogramm: Neben der Führung »Elvis - der King in Bad Nauheim« und Programmpunkten wie »Print a Flag« ist die Präsentation eines Modells aus der 1971er-Reihe der Luxuskarrosse Stutz Blackhawk, wie Elvis sie seinerzeit fuhr, besonderer Besuchermagnet.

Leben und Zeitgeist der »Swinging sixties« erlebt auch die Bad Nauheimer Innenstadt, wenn »Stars & Stripes« ihren Weg in die Geschäfte und Cafés finden. Walking Acts, Straßenmusiker und ein gastronomisches Angebot runden den Bummel durch die Stadt ab.

Am verkaufsoffenen Sonntag präsentiert sich die Innenstadt als »Shopping Mall« ab 12 Uhr zum Einkaufsbummel.

Tickets für das Elvis-Festival gibt es ab Montag, 14. Juni, unter www.european-elvis-festival.de sowie bei der Tourist Information in Bad Nauheim (In den Kolonnaden 1, Telefonnummer 0 60 32/92 99 20).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare