Eigentlich zur Kontrolle angehalten versuchte ein Mann in Bad Nauheim einen Polizisten anzufahren, dabei entkam er. (Symbolbild)
+
Eigentlich zur Kontrolle angehalten versuchte ein Mann in Bad Nauheim einen Polizisten anzufahren, dabei entkam er. (Symbolbild)

Versuchte Körperverletzung in Bad Nauheim

Bad Nauheim: Bekannter BMW-Rowdy versucht, Polizisten umzufahren

  • vonKim Luisa Engel
    schließen

Nach einer Verfolgungsjagd in Bad Nauheim versucht ein BMW-Fahrer, einen Polizisten umzufahren. Nun wird nach dem Mann gesucht, der den Kriminalern bestens bekannt ist.

  • Mann versucht Kriminal-Polizisten in Bad Nauheim anzufahren und entkommt danach.
  • Zuvor hatte er sich mit den Ordnungshütern eine Verfolgungsjagd geleistet.
  • Der BMW und sein Besitzer sind der Polizei bereits bekannt, nun wird nach dem Mann gefahndet.

Bad Nauheim – Ein der Polizei bereits bekannter Mann versuchte am Mittwochabend (11.11.2020) einen Polizisten anzufahren und flüchtete danach. Auf einer zivilen Streife in Bad Nauheim kam der Kripo an besagtem Abend gegen 22 Uhr ein grüner BMW in der Frankfurter Straße entgegen. Die Zivil-Beamten wendeten sofort, denn Fahrer und Auto sind ihnen nicht unbekannt – im Gegenteil: In der Vergangenheit war der 3-er BMW schon öfters mit falschem Kennzeichen unterwegs gewesen, wie es in einem Bericht heißt. Daher beschlossen die Ordnungshüter eine Kontrolle durchzuführen. Dies witterte jedoch der BMW-Fahrer und machte sich aus dem Staub.

Bad Nauheim: BMW-Fahrer versucht Polizist anzufahren und flüchtet

Jedoch kam er nicht weit, die Beamten konnten ihn kurz darauf in der Bad Nauheimer Bodestraße stellen. Als beide Polizisten ausgestiegen waren, um die Kontrolle durchzuführen, startete der Mann plötzlich den Motor, fuhr ein Stück zurück und steuerte auf einen der Kriminalisten zu. Der Beamte konnte sich nur noch durch ein schnelles Ausweich-Manöver davor retten, angefahren zu werden. Bei seiner anschließenden Flucht streifte der BMW-Rowdy auch noch den zivilen Streifenwagen der Polizei. Zwar leiteten die Beamten sofort eine Fahndung ein, jedoch konnte der 29-Jährige bis jetzt nicht aufgegriffen werden.

Der gesuchte Mann ist bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten. Die Ermittler leiteten mehrere Strafverfahren gegen ihn ein, unter anderem wegen Nötigung und versuchter Körperverletzung, außerdem wegen Unfallflucht. Sein BMW konnte am nächsten Tag in Bad Nauheim gefunden und abgeschleppt werden, er ist weder zugelassen noch versichert. Ob der Mann sein Fahrzeug wieder bekommt, entscheidet ein Richter. Die Polizei in Friedberg bittet um Hinweise unter Tel.: 06031/601-0 .

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare