Ausstattung zum kleinen Preis

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Ab kommendem Montag, 14. Juni, ist wieder eine regelmäßige Annahme von Bekleidung in der Zonta-Kleiderkammer in Bad Nauheim möglich und ab Mittwoch, 16. Juni, ist auch die Kleiderausgabe wieder geöffnet, teilt der Zonta-Club Bad Nauheim/Friedberg in einem Schreiben mit.

Seit Anfang November musste die Kleiderkammer wegen der beengten Verhältnisse in den Räumen geschlossen bleiben. Nach dieser mehrmonatigen Zwangspause bietet sie wieder Bekleidung für Bedürftige (zum Beispiel Asylbewerber, Obdachlose, von Armut betroffene Familien und Geringverdiener) an.

Aber grundsätzlich sei jeder als Käufer in der Kleiderkammer willkommen, heißt es in einer Pressemitteilung. Ausstattung mit Bekleidung und Schuhen gibt es gegen einen geringen Beitrag (ab 2 Euro pro Kleidungsstück).

»Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir - aufgrund der beengten Platzverhältnisse - die Annahme von Bekleidung künftig nach einem neuen Konzept organisieren müssen: Die Annahme erfolgt ausschließlich nach gemeinsamer Durchsicht der mitgebrachten Wäsche«, heißt es in der Mitteilung weiter.

Angenommen werden Bekleidung, Schuhe, Bettwäsche, Handtücher und Tischwäsche Es wird darum gebeten, nur Artikel in sauberen, guten Zustand abgeben (keine Risse, Löcher, verwaschen etc.) zu bringen. Außerdem: »Es kann derzeit nur jahreszeitlich passende Bekleidung angenommen werden. Bitte keine Haushaltsauflösungen mehr, möglichst nicht mehr als zwei Taschen oder Säcke.« Und: Säcke dürfen nicht vor der Tür abgelegt werden. Eine weitere Neuerung: Am ersten Samstag im Monat ist die Kleiderkammer geöffnet (ab August).

Beteiligung an Fashion Fair

Zum Auftakt wird der Zonta-Club mit einer Auswahl an Bekleidung bereits am 3. Juli anlässlich der »Bad Nauheim Fashion Fair« von 10 bis 14 Uhr im Sprudelhof mit einem Stand vertreten sein. Das weitere Programm dazu (Fashion Talk etc.) ist derzeit in Planung. »Mit der Zonta-Kleiderkammer leisten wir seit über 25 Jahren einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit im Umgang mit textilen Ressourcen und gut erhaltener Kleidung und Textilien des täglichen Gebrauchs. Sie ist ein sehr gutes Beispiel, wie auch Bürger und Bürgerinnen in Bad Nauheim und Umgebung einen persönlichen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten können«, hebt der Zonta-Club hervor.

Öffnungszeiten der Kleiderkammer: nur Annahme (ab 14. Juni): montags, 9 bis 11 Uhr; nur Ausgabe (ab 16. Juni) mittwochs, 9.30 bis 12.30 Uhr und ab 7. August am ersten Samstag im Monat von 9.30 bis 12.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare