So geht’s: Büchereimitarbeiterin Sabine Coldehoff reicht 

Sina bestellte Medien.		FOTO: PV
+
So geht’s: Büchereimitarbeiterin Sabine Coldehoff reicht Sina bestellte Medien. FOTO: PV

»Ausleihe to go« der Stadtbücherei

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Stolz hält Sina ihre neuen Medien in den Händen. Mit ihrer Schwester Lena nutzt sie regelmäßig die »Ausleihe to go« der Stadt- bücherei. »Mit dem Lockdown fallen viele Freizeitbeschäftigungen für die Kinder weg: Fußball, Treffen mit Freundinnen. Wir sind froh, dass wir in der Bücherei Romane, Comics und Hörbücher abholen können. Ansonsten wären Langeweile und Konflikte vorprogrammiert«, erzählt die Mutter der beiden Mädchen.

Büchereileiterin Gaëlle Götz ergänzt: »Zwar dürfen unsere Leser nicht in die Bücherei zum Stöbern kommen, aber wir wollen gerade Familien und alleinstehende Menschen mit Lesestoff, aber auch mit Gesellschaftsspielen, DVDs oder Hörbücher versorgen können.« Dazu müssen die Leser einen Tag im Voraus telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit der Bücherei aufnehmen, ihre Medienwünsche sowie den Abholzeitpunkt mitteilen. Das Team der Bücherei bereitet die Medien vor, die Abgabe erfolgt an der hinteren Tür der Bücherei. Auf diesem Wege können auch ausgeliehene Medien abgegeben werden. Wer noch keinen Ausweis hat, kann sich auch kontaktarm in der Bücherei anmelden.

Bestimmt haben Sina und Lena schnell ausgelesen und stehen nächste Woche wieder an der hinteren Tür.

Die Servicezeiten in der Stadtbücherei Bad Nauheim in der Zanderstraße 3 während des Lockdowns sind folgende: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 10 bis 12 sowie von 15 bis 17 Uhr, Freitag von 15 bis 17 Uhr, Samstag 10 bis 12 Uhr. Infos unter Tel. 0 60 32/34 35 80 oder per E-Mail: stadtbuecherei@bad-nauheim.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare