»AuserLESENes« im Waldpark

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Man kann träumen, sich geborgen fühlen, Sorgen und Ängste verarbeiten, der Fantasie Raum geben oder sich einfach nur wohlfühlen. Vorlesen sorgt für Momente der Ruhe. All das soll am Sonntag, 25. Juli, um 14.00 Uhr in der Thaler Hütte und der Elseruh des Waldparks Wirklichkeit werden. In Zusammenarbeit mit der »Bürgerinitiative Waldpark Skiwiese« tragen die Lesepatinnen und -paten des »Freiwilligenzentrums - aktiv für Bad Nauheim« und die Lesescouts der Wettertalschule aus ihrem Fundus an Märchen, Krimis, Kurzgeschichten und Poesie vor.

Das Leseprogramm - in beiden Hütten parallel - dauert insgesamt etwa zwei Stunden. Die Geschichten wechseln etwa alle 20 Minuten, sodass sich die Zuhörer das aussuchen können, was sie am meisten anspricht. Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Spenden wird gebeten. Die Hütten sind zu Fuß vom Parkplatz Weberhütte in fünf Minuten oder auf einem Sonntagsspaziergang über die Skiwiese zu erreichen. Sie liegen nur etwa 100 Meter voneinander entfernt, sodass auch jüngere und ältere Menschen bequem zwischen beiden flanieren können.

Einige Sitzgelegenheiten werden vorhanden sein. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Die Lesung steht in einer Reihe von kulturellen Veranstaltungen der »Bürgerinitiative Waldpark Skiwiese«, die zu einer Stärkung der Anziehungskraft des Waldparks beitragen soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare