Angebot für werdende Väter

  • vonred Redaktion
    schließen

Bad Nauheim(pm). Nun können auch werdende Väter wieder an den Info-Abenden der Abteilung Geburtshilfe der GZW-Frauenklinik im Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim teilnehmen. Und zwar auf digitalem Wege mit dem Programm Zoom.

Der Abteilung Geburtshilfe hat die Corona-Pandemie Herausforderungen ganz eigener Art gebracht. Im Gegensatz zu anderen Abteilungen, die geplante Operationen verschoben, ging hier der Betrieb unvermindert weiter. Mit großem Aufwand wurde erreicht, dass auch bei Gewährleistung der Hygieneregeln die Partner grundsätzlich bei der Geburt dabei sein konnten.

48 Stunden vor dem Abend anmelden

Auch im Vorfeld der Geburt pflegen viele Schwangere Kontakt zur Geburtsklinik, informieren sich über Räume und Personen, schauen sich um. Ein wichtiges Element der Kontaktaufnahme ist der InfoAbend für werdende Eltern, der bis März monatlich stattfand und regelmäßig von etwa 100 Personen besucht wurde. Mit der Pandemie mussten die Info-Abende zunächst eingestellt werden; Ersatz wurde geschaffen in Gestalt von Videos, die über die Baby-App Bad Nauheim und über die Facebookseite des Gesundheitszentrums Wetterau (GZW) publiziert wurden.

Seit Juni sind die Info-Abende wieder möglich, allerdings aufgrund der Kontaktbeschränkungen und Hygieneregeln nur mit Anmeldung (über die Baby-App Bad Nauheim oder die GZW-Homepage) und mit stark reduzierter Besucherzahl. Aktuell gibt es zwei Abende monatlich, zu denen je 30 Frauen zugelassen sind.

Bisher blieben aus räumlichen Gründen die werdenden Väter davon ausgeschlossen. Für sie gibt es nun gute Neuigkeiten: Ab Oktober (erstmals am 6. Oktober) können sie den Verlauf des Info-Abends online verfolgen, und zwar mithilfe des Konferenzschaltung-Programms Zoom. Dazu ist ebenfalls eine verbindliche Anmeldung nötig; Das seit Juni verwendete Anmeldeformular wurde entsprechend aktualisiert. Anmeldefrist für die Online-Teilnahme ist jeweils spätestens 48 Stunden vor dem Termin. Frauen, die sich alleine bereits angemeldet haben, können ihre Anmeldung stornieren und sich sowie ihren Partner mit dem geänderten Formular erneut anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare