bk_kreisel2_110521_4c_1
+
In der oberen Schwalheimer Straße prägen nach wie vor Warnbaken das Bild. Die halbseitige Sperrung, die durch den Bau des neuen Kreisels erforderlich geworden ist, wird erst am 25. Mai aufgehoben.

Schwalheimer Straße

Monatelange Sperre am neuen Kreisel – Rathaus nennt Grund

  • Bernd Klühs
    VonBernd Klühs
    schließen

In Bad Nauheim warten Autofahrer seit Monaten auf die Aufhebung der Sperrung der Schwalheimer Straße. Wer beim Rathaus nach dem Grund fragt, wird überrascht.

Bad Nauheim – Die Baupreise steigen und steigen, Handwerksbetriebe, die einen Auftrag zu akzeptablen Konditionen erledigen wollen, sind für Privatleute immer schwerer zu finden. Diese Probleme sind seit langer Zeit bekannt, doch jetzt kommen immer öfter Lieferengpässe bei Materialien hinzu. Das berichtet Jürgen Patscha, im Bad Nauheimer Rathaus Fachbereichsleiter für Stadtentwicklung, auf eine WZ-Anfrage zur halbseitigen Sperrung der Schwalheimer Straße.

Der »Wald« von Warnbaken zwischen Frankfurter Landstraße und Einmündung Zanderstraße sollte nach Angaben der Stadtverwaltung vom November ursprünglich bereits Mitte Januar abgebaut werden. Doch die Baustelle besteht immer noch, was manche Anlieger verärgert.

Bad Nauheim: Kreiselbau längst abgeschlossen – Was fehlt, sind die Verkehrsschilder

Notwendig wurde die Einbahnstraßen-Regelung – die Schwalheimer Straße darf nur in Richtung Frankfurter Landstraße befahren werden – durch die Errichtung des Kreisels vor dem neuen Fachmarktgebäude. Der Kreiselbau hatte im September begonnen, die halbseitige Sperrung erfolgte Mitte November.

Von einer Ankündigung, die Straßensperrung werde Mitte Januar aufgehoben, ist Fachbereichsleiter Patscha nach eigener Aussage nichts bekannt. »Der mir bekannte Termin für die Fertigstellung war Mitte April, zu diesem Zeitpunkt wurde die Fahrbahndecke aufgebracht. Damit sind eigentlich alle Arbeiten abgeschlossen.«

Doch es kam zu einem ungewöhnlichen Lieferengpass. Die für den neuen Kreisel erforderlichen Verkehrsschilder sind derzeit nur schwer zu bekommen. »Schwierigkeiten beim Einkauf von Stahl oder Holz sind alltäglich. Diese Materialien sind sehr stark nachgefragt und werden immer teurer«, erklärt der Fachbereichsleiter. Dadurch werde auch manche Kostenkalkulation Makulatur. Lieferprobleme bei Straßenschildern seien dagegen bislang noch nicht aufgetreten. Ohne Schilder sei aber eine Abnahme des Kreisverkehrs durch die zuständige Behörde nicht möglich.

Seit Monaten Baustelle an Kreisel in Bad Nauheim: Neues Datum für Fertigstellung

Deshalb hat sich die Freigabe der gesamten Schwalheimer Straße für den Verkehr erneut verzögert. Als neues Datum wird der 25. Mai angegeben, dann können auch die Busse der Verkehrsgesellschaft Oberhessen wieder die gewohnte Strecke fahren.

Leichten Verzug gibt es auch bei der für April angekündigten Eröffnung der neuen Märkte und des Fitness-Studios auf dem Stoll-Gelände. Nach Angaben Patschas sind die Handwerker dort zurzeit mit den letzten Innenausbau-Arbeiten und der Fertigstellung des Parkplatzes beschäftigt. »Dass neben Tegut jetzt auch Lidl und kein Küchenmarkt einzieht, hat zu keiner Verzögerung geführt«, sagt der Fachbereichsleiter.

Das bestätigt Klaus Diegelmann, Geschäftsführer der Werner Projektentwicklung GmbH. Der Investor hinkt acht bis zehn Wochen hinter dem Zeitplan her. Als Gründe nennt Diegelmann Verzögerungen durch den harten Winter und die Corona-Krise. Eingeweiht werden dürfte das Fachmarkt-Gebäude somit Ende Juni oder Anfang Juli. (Bernd Klühs)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare