Alkoholisiert Unfall gebaut und Polizei informiert

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pob). Ein 22-jähriger Rosbacher hat in der Nacht auf Sonntag auf der B 3 alkoholisiert einen Unfall gebaut und danach selbst die Polizei verständigt. Der junge Mann blieb unverletzt, die Polizei beziffert den Sachschaden mit rund 10 000 Euro.

Was war geschehen? Der schwarze Audi kam um 3.25 Uhr nahe der Auffahrt Ockstädter Straße nach links von der Fahrbahn ab und krachte in die Leitplanke. Durch die Wucht des Aufpralls brach die Achse des Autos. Der 22-Jährige informierte die Polizei über den Unfall und veranlasste die Abschleppung seines demolierten Autos. Der Umstand, dass er selbst den Unfall gemeldet hat statt zu flüchten, kann dem jungen Mann in der rechtlichen Beurteilung positiv angerechnet werden. Das Atemalkoholmessgerät zeigte einen Wert von über einer Promille, weshalb dem Fahrer Blut entnommen wurde. Hinweise nimmt die Polizei in Friedberg unter Telefon 0 60 31/60 10 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare