Alkoholisiert und ohne Führerschein

  • Christoph Agel
    vonChristoph Agel
    schließen

Bad Nauheim(agl). Nach dem Unfall in der Nacht auf Samstag im Rödger Weg hat die Polizei am Montag noch eine Information ergänzt: Demnach hatte der 23-jährige Fahrer keinen Führerschein. Wie die WZ in der Montagausgabe berichtete, war der junge Mann zunächst mit dem 7er BMW in der Rödger Hauptstraße gegen die Leitplanke gestoßen, dann weitergefahren und schließlich von der Straße abgekommen. Dabei überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach im Graben liegen. Der Fahrer flüchtete, wurde aber von der Polizei ermittelt. Das Ergebnis des Atemalkoholtestes: 1,81 Promille.

Nun bittet die Polizei mögliche Zeugen des Unfalls darum, sich unter Telefon 0 60 31/60 10 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare